Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Apple teuerstes Unternehmen weltweit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Apple teuerstes Unternehmen weltweit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 29.12.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Europas Top-Konzerne spielen einer Studie zufolge an den internationalen Börsen nur eine untergeordnete Rolle. Auch 2017 war der US-Konzern Apple das wertvollste Unternehmen der Welt, gefolgt von der Google-Mutter Alphabet und Microsoft. Das geht aus einer Studie des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervor. Die deutschen Konzerne SAP, Siemens, Bayer, Allianz, BASF und VW schafften es unter die Top 100. In der Summe waren sie mit 662 Milliarden Dollar aber etwa gerade einmal so viel wert wie der US-Softwarekonzern Microsoft (661 Mrd.) allein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Hotellerie geht angesichts der andauernden Reise- und Konsumlust der Gäste aus dem In- und Ausland zuversichtlich ins neue Jahr.

29.12.2017

Die Besteuerung von Aktien- und Immobilienfonds ist bisher äußerst komplex und anfällig für Tricksereien. Im Januar treten neue Regeln in Kraft, die auch für Privatanleger Änderungen mit sich bringen.

29.12.2017

Mit einer enormen Bewertung von fast 70 Milliarden Dollar galt der Fahrdienstvermittler Uber lange Zeit als das am höchsten gehandelte Start-up der Welt. Damit ist es nun offenbar vorbei, laut US-Medien wechseln Uber-Anteile mit heftigen Abschlägen die Besitzer.

29.12.2017
Anzeige