Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Ersatz von Palmöl birgt Risiken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Ersatz von Palmöl birgt Risiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 30.08.2016
Anzeige
Berlin

Das weltweit verwendete Palmöl kann aus Sicht von Umweltschützern nicht ohne weiteres durch andere Pflanzenöle ersetzt werden. Für Kokos-, Soja- und Rapsöl brauchte man noch weitaus größere Anbauflächen als bisher, heißt es in einer WWF-Studie. Dafür müssten in den Tropen Wälder gerodet werden, wodurch zusätzlich große Mengen des Treibhausgases Kohlendioxid freigesetzt würden. Umweltschützer kritisieren seit Jahren den steigenden Verbrauch von Palmöl für Nahrungsmittel, Reinigungsmittel und Kraftstoffe. Für neue Palmenplantagen wird in den meisten Fällen Regenwald abgeholzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am US-Aktienmarkt hat sich die Angst vor einer zeitnahen Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed ein Stück weit gelegt.

29.08.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.08.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

29.08.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.08.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

14.09.2016
Anzeige