Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Viele Elektrogeräte werden kürzer genutzt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Viele Elektrogeräte werden kürzer genutzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 15.02.2016
Anzeige
Berlin

Viele Elektrogeräte werden einer Studie zufolge immer kürzer genutzt. So sank die durchschnittliche Nutzungsdauer von Haushaltsgroßgeräten wie Waschmaschinen, Trocknern oder Kühlschränken beim ersten Nutzer von 2004 bis 2012/13 von 14,1 auf 13 Jahre. Das zeigt eine Öko-Instituts und der Universität Bonn im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA). Bei Flachbildfernsehern liegt die erste Nutzungsdauer noch bei 5,6 Jahren. Allerdings wurden über 60 Prozent der noch funktionierenden Fernseher ersetzt, weil die Konsumenten ein besseres Gerät haben wollten, betonen die Studienautoren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um den Verbrauch von Plastiktüten spürbar zu senken, droht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) dem Handel erneut mit strengeren Vorgaben.

16.02.2016

Die chinesische Handels-Plattform Alibaba ist ein Großaktionär des Schnäppchen-Portals Groupon geworden.

16.02.2016

Seit Jahren geht es mit Japans Wirtschaft auf und ab. Von einer echten Erholung kann noch immer nicht die Rede sein. Ist die „Abenomics“ genannte Wirtschaftspolitik von Premier Abe endgültig gescheitert? Der jedenfalls gibt sich weiter zuversichtlich.

15.02.2016
Anzeige