Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Weltweit mehr Milliardäre und mehr Vermögen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Weltweit mehr Milliardäre und mehr Vermögen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 26.10.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Club der Milliardäre ist einer Studie zufolge im vergangenen Jahr größer und reicher geworden. Angetrieben unter anderem von steigenden Rohstoff- und Immobilienpreisen kletterte das Vermögen der reichsten Menschen der Welt um 17 Prozent auf den Rekordwert von 6 Billionen Dollar. Das geht aus einer Untersuchung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC und der Schweizer Großbank UBS hervor. Die Zahl der Milliardäre erhöhte sich um 10 Prozent auf 1542. Zum ersten Mal in der Geschichte gab es in Asien mehr Milliardäre als in den USA.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den jüngsten Rekorden beim Dow Jones haben einige Anleger zunächst einmal Kasse gemacht.

25.10.2017

Alle Passagiere auf internationalen Flügen in die USA müssen sich von heute an auf schärfere Sicherheitskontrollen einstellen. Das teilte die US-Transportsicherheitsbehörde TSA mit.

25.10.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 25.10.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

25.10.2017
Anzeige