Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Wohnraum in Ballungszentren wird bis 2030 deutlich knapper
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: Wohnraum in Ballungszentren wird bis 2030 deutlich knapper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 08.03.2016
Anzeige
Stuttgart

Wohnraum in deutschen Ballungszentren wird einer Studie zufolge auf lange Sicht deutlich knapper. In zehn großen Städten und Regionen könnten bis 2030 knapp eine Million Wohnungen fehlen, heißt es in einer Analyse des Versicherungskonzerns Allianz und der Forschungsgesellschaft Prognos. Grund: Viele Zuwanderer ließen sich in diesen Regionen nieder, zudem setze sich der Trend zu Singlewohnungen fort und die Binnenwanderung nehme zu, also die Zahl der Umzüge in Deutschland. Betroffen seien etwa München, Berlin, Rhein-Main, Stuttgart, Hamburg und Köln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ölpreise ziehen nach ihren Tiefständen im Januar wieder deutlich an. Ein Barrel der Nordsee-Sorte Brent kostet seit Beginn der Woche mehr als 40 Dollar und hat ...

08.03.2016

Wenn es um ihren Urlaub geht, sitzt das Geld bei deutschen Verbrauchern noch lockerer als bei anderen Konsumausgaben.

09.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.03.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

08.03.2016
Anzeige