Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Studie: Zahl der E-Autos steigt weltweit deutlich

Stuttgart Studie: Zahl der E-Autos steigt weltweit deutlich

Trotz aller Unkenrufe wegen knapper Rohstoffe und fehlender Ladeinfrastruktur steigt die Zahl der Elektroautos einer neuen Studie zufolge weltweit sprunghaft.

Stuttgart. Trotz aller Unkenrufe wegen knapper Rohstoffe und fehlender Ladeinfrastruktur steigt die Zahl der Elektroautos einer neuen Studie zufolge weltweit sprunghaft. Bis Anfang 2018 sei der Bestand auf 3,2 Millionen Stromer gestiegen - ein Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg in Stuttgart mit. Getrieben wurde der Markt vor allem von China, dort rollen der Studie zufolge derzeit mehr als 1,2 Millionen Stromer über die Straßen. In Deutschland waren es 92 740 Elektroautos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.395,50 +0,08%
TecDAX 2.573,25 +0,39%
EUR/USD 1,2346 -0,49%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 85,16 +1,89%
THYSSENKRUPP 22,91 +1,10%
E.ON 8,20 +0,65%
VOLKSWAGEN VZ 163,54 -1,41%
CONTINENTAL 225,70 -1,40%
BMW ST 86,39 -0,96%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.