Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Suche nach MH370-Wrack bleibt womöglich erfolglos

Canberra Suche nach MH370-Wrack bleibt womöglich erfolglos

Gut zwei Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 sinken die Chancen, das Wrack in dem vermuteten Suchgebiet zu finden.

Canberra. Gut zwei Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 sinken die Chancen, das Wrack in dem vermuteten Suchgebiet zu finden. Man müsse die Möglichkeit in Betracht ziehen, das Flugzeug nicht zu finden, sagte der Chef der australischen Transportsicherheitsbehörde, Martin Dolan, der britischen Zeitung „Guardian“. Australien koordiniert die Wrack-Suche 2000 Kilometer westlich von Perth. Fast 90 Prozent des Suchgebiets sind bereits abgesucht - ohne Erfolg. MH370 war im März 2014 mit 239 Menschen an Bord spurlos verschwunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 103,07%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.