Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Syrerin bringt im Flugzeug Jungen zur Welt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Syrerin bringt im Flugzeug Jungen zur Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 17.09.2016
Anzeige

Stockholm (dpa) – In einem Flugzeug hat eine Syrerin in der Nacht ein Kind geboren. Das berichtet die schwedische Zeitung „Expressen“. Die Maschine der Airline Pegasus war auf dem Weg von Istanbul nach Stockholm, als bei der Frau die Wehen einsetzen. Die Besatzung habe in der Ukraine zwischenlanden wollen, doch die Frau wollte der Zeitung zufolge mit ihren drei Kindern unbedingt nach Schweden. Mit Hilfe einer Krankenschwester, die zufällig an Bord war, sei ein Junge zur Welt gekommen. Am Flughafen in Stockholm wurde die Syrerin von einem Krankenwagen in Empfang genommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Demonstrationen gegen die Handelsabkommen TTIP und Ceta sind Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen.

17.09.2016

Aus Protest gegen die geplanten Handelsabkommen TTIP und Ceta sind mehr als 100 000 Menschen auf den deutschen Straßen.

17.09.2016
Wirtschaft im Rest der Welt Anti-TTIP-Demos in ganz Deutschland - Aufstand gegen den Freihandel

In den deutschen Großstädten demonstrieren Tausende gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und Ceta. Sie fordern einen gerechten Welthandel – allerdings sind es deutlich weniger Teilnehmer als angekündigt.

17.09.2016
Anzeige