Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Syriza will Richtungsstreit bei Sonderparteitag klären

Athen Syriza will Richtungsstreit bei Sonderparteitag klären

Um ihren Richtungsstreit beizulegen, will sich die griechische Regierungspartei Syriza im September zu einem Sonderparteitag treffen.

Athen. Um ihren Richtungsstreit beizulegen, will sich die griechische Regierungspartei Syriza im September zu einem Sonderparteitag treffen. Das habe das Zentralkomitee der Partei am späten Abend beschlossen, berichtete das staatliche Fernsehen ERT. Ministerpräsident Alexis Tsipras verteidigte vor dem Zentralkomitee seine Kehrtwende hin zu Kreditverhandlungen und einem von den internationalen Gläubigern eingeforderten Sparprogramm. Wann genau der Sonderparteitag stattfinden soll, ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.241,00 -0,04%
TecDAX 2.658,00 +0,24%
EUR/USD 1,2186 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 245,80 +1,78%
FMC 89,62 +1,24%
MÜNCH. RÜCK 191,50 +1,11%
MERCK 91,32 -1,15%
LUFTHANSA 29,15 -0,51%
E.ON 8,97 -0,47%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 108,47%
BlackRock Global F AF 104,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.