Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „TTIP Leaks“ befeuern Streit über Freihandelsabkommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „TTIP Leaks“ befeuern Streit über Freihandelsabkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 02.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung pocht auch nach den „TTIP Leaks“ auf einen raschen Erfolg der umstrittenen Freihandelsgespräche zwischen der EU und den USA. „Wir halten den zügigen Abschluss eines ehrgeizigen Abkommens für sehr wichtig“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Zuvor hatte Greenpeace bislang geheime TTIP-Dokumente ins Internet gestellt und den USA vorgeworfen, mit dem geplanten Handelsabkommen europäische Umwelt- und Verbraucherschutz-Standards aushöhlen zu wollen. Scharfe Kritik an Greenpeace kommt von mehreren Industrieverbänden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 2.05.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise Stand: 2.05.2016 ...

02.05.2016

Erneut haben Tausende Metaller in Warnstreiks ihre Arbeit für kurze Zeit unterbrochen. Sie wollen Druck machen bei den laufenden Tarifverhandlungen und könnten bald mächtige Unterstützer bekommen.

03.05.2016

Die Allianz trotzt der Zinsflaute mit einem kräftigen Gewinnplus und sorgt damit für eine positive Überraschung an der Börse. Allerdings kommt der Gewinnzuwachs nicht aus dem Tagesgeschäft.

03.05.2016
Anzeige