Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tabakindustrie unbeeindruckt von Schockbildern auf Schachteln

Berlin Tabakindustrie unbeeindruckt von Schockbildern auf Schachteln

Die deutsche Tabakindustrie hat die Wirkung von Schockbildern auf Zigarettenschachteln angezweifelt.

Berlin. Die deutsche Tabakindustrie hat die Wirkung von Schockbildern auf Zigarettenschachteln angezweifelt. Das habe sich bei uns schlichtweg nicht ausgewirkt, sagte Rainer von Bötticher vom Bundesverband des Tabakwaren-Einzelhandels. Heute trifft sich die Branche auf der weltgrößten Industrie-Messe „Intertabac“ in Dortmund. Zu den Aufdruck verdeckenden Hüllen oder Etuis habe bisher nur ein kleiner Teil der Raucher gegriffen, erklärte von Bötticher. Es habe nur kurzzeitig einen Anstieg beim Verkauf von Etuis gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.100,50 -0,63%
TecDAX 2.531,00 +0,55%
EUR/USD 1,1764 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,78 +2,20%
DT. POST 40,37 +1,04%
LUFTHANSA 29,83 +0,83%
RWE ST 18,38 -11,67%
E.ON 9,28 -4,45%
FRESENIUS... 66,45 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
BlackRock Global F AF 98,18%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.