Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Teewurst nach Salmonellen-Fund zurückgerufen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Teewurst nach Salmonellen-Fund zurückgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 25.11.2016
Anzeige
Bad Arolsen

Wegen eines Salmonellen-Funds ruft die Firma Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG eine Teewurst zurück. Betroffen sei das Produkt „Rügenwalder Teewurst, fein, geräuchert, 250 g“ mit der Chargennummer 346177 und den Mindesthaltbarkeitsdaten 26.12.2016 sowie 02.01.2017, teilte das Unternehmen mit. Bei einer Routinekontrolle seien in einer Probe Salmonellen nachgewiesen worden. Kunden können die Wurst gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben - auch ohne Kassenbons.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Salmonellen-Funds ruft die Firma Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG eine Teewurst zurück.

25.11.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.11.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

25.11.2016

Mit einem umfassenden Tarifangebot will die Lufthansa ihre seit Mittwoch streikenden Piloten an den Verhandlungstisch zurückholen.

25.11.2016
Anzeige