Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Tegernseer Bank kassiert Strafzins von Reichen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Tegernseer Bank kassiert Strafzins von Reichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 11.08.2016
Anzeige
Gmund

Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von reichen Sparern künftig Strafzinsen. Bankchef Josef Paul sagte: „Es geht nur um 139 Kunden, die 40 Millionen Euro auf Giro- oder Tagesgeldkonten parken.“ Lagern Banken nicht gebrauchtes Geld über Nacht bei der Europäischen Zentralbank, müssen sie ihr 0,4 Prozent Strafzins zahlen. Diese Gebühr verlangt die Raiffeisenbank ab September von Privat- und Firmenkunden für Einlagen über 100 000 Euro auf Giro- oder Tagesgeldkonten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Autobauer Volkswagen hat seinen Mitarbeitern in einem internen Rundschreiben das Handy-Spiel Pokémon Go auf dem Werksgelände verboten.

11.08.2016

Viele neue Kunden und höhere Einsparungen haben dem Online-Modehändler Zalando im zweiten Quartal zu einem deutlichen Gewinnsprung verholfen.

12.08.2016

Ein Pilot der Fluglinie Air India ist mit Alkohol im Blut erwischt worden, nachdem er zuvor einen vierstündigen internationalen Flug gesteuert hatte. Das bestätigte eine Sprecherin der Fluglinie.

11.08.2016
Anzeige