Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Telefónica: Keine Analyse von Bewegungsdaten in Deutschland
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Telefónica: Keine Analyse von Bewegungsdaten in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 02.11.2012
Anzeige
München

Nach massiver Kritik will der spanische Telekomriese Telefónica keine Bewegungsdaten von Kunden in Deutschland analysieren und vermarkten. Das entsprechende Programm „Smart Steps“ soll in Deutschland nicht starten. In Deutschland ist der Konzern mit der Marke O2 vertreten. Datenschutz und Kundenzufriedenheit hätten oberste Priorität, teilte Telefónica mit. Das Unternehmen hatte Anfang Oktober angekündigt, Kundendaten vermarkten und sich damit neue Einnahmequellen erschließen zu wollen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hält an ihrer Forderung fest, die Anlageberatung in Banken und Sparkassen auch mit verdeckten Testkäufen zu kontrollieren.

02.11.2012

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 1.11.2012 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

* Vortagsstand

Quelle: Reuters/oraise Stand: 1.11.2012 15:15 Uhr

01.11.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2975 (Mittwoch: 1,2993) Dollar fest.

08.11.2012
Anzeige