Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tesla fuhr bei tödlichem Crash zu schnell

Washington Tesla fuhr bei tödlichem Crash zu schnell

Beim ersten tödlichen Unfall mit einem computergesteuerten Auto ist der Unglückswagen des Herstellers Tesla schneller als erlaubt gefahren.

Washington. Beim ersten tödlichen Unfall mit einem computergesteuerten Auto ist der Unglückswagen des Herstellers Tesla schneller als erlaubt gefahren. Der Wagen habe nach Daten aus dem Fahrzeug eine Geschwindigkeit von rund 119 Kilometern pro Stunde gehabt, teilte die Ermittlungsbehörde NTSB in einem ersten vorläufigen Bericht mit. Erlaubt waren auf dem Abschnitt rund 105 Kilometer pro Stunde. Das Auto war Anfang Mai ungebremst unter einen Lastwagen-Anhänger gefahren, der abbog und die Fahrbahn überquerte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.040,00 +0,37%
TecDAX 1.998,50 +0,35%
EUR/USD 1,0864 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,70 +0,58%
LINDE 154,02 +0,54%
E.ON 7,26 +0,54%
RWE ST 14,82 -1,74%
HEID. CEMENT 86,21 -1,33%
SAP 89,62 -1,14%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%
First State Invest AF 100,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.