Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Tesla macht Quartalsgewinn - Aktie nachbörslich im Höhenflug
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Tesla macht Quartalsgewinn - Aktie nachbörslich im Höhenflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 24.10.2018
Die Erlöse wurden vom reißenden Absatz des Hoffnungsträgers Model 3 angekurbelt. Quelle: Nancy Kaszerman/zuma Wire
Palo Alto

Der Elektroautobauer Tesla hat das Gewinnversprechen seines Chefs Elon Musk eingelöst und im Sommerquartal schwarze Zahlen geschrieben.

Unter dem Strich stand ein Überschuss von 312 Millionen Dollar (274 Mio Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss im kalifornischen Palo Alto mitteilte. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum war noch ein Verlust von rund 619 Millionen Dollar angefallen.

Die Erlöse schossen - angekurbelt vom reißenden Absatz des Hoffnungsträgers Model 3 - um fast 130 Prozent auf 6,8 Milliarden Dollar in die Höhe. Die Erwartungen wurden damit klar übertroffen, die Aktie schnellte nachbörslich in einer ersten Reaktion um über sieben Prozent in die Höhe.

Musk hatte zwar schon vor Monaten angekündigt, dass Tesla im dritten Quartal die Verlustzone verlassen würde - die Zweifel waren aber dennoch bis zuletzt groß.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der steigenden Energiekosten für viele kleinere Betriebe will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nach dem Jahreswechsel zu einem neuen „Strompreis-Gipfel“ einladen.

24.10.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 24.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

24.10.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.10.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

24.10.2018