Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Tiefster Stand bei Firmenpleiten seit 1999 erwartet

Hamburg Tiefster Stand bei Firmenpleiten seit 1999 erwartet

In diesem Jahr werden in Deutschland nach Einschätzung der Wirtschaftsauskunftei Bürgel rund 22 000 Unternehmen in die Insolvenz gehen - so wenige wie zuletzt 1999.

Hamburg. In diesem Jahr werden in Deutschland nach Einschätzung der Wirtschaftsauskunftei Bürgel rund 22 000 Unternehmen in die Insolvenz gehen - so wenige wie zuletzt 1999. Ausschlaggebend für die günstige Entwicklung seien eine gute Infrastruktur und die Qualifikation der Arbeitskräfte sowie die positive konjunkturelle Lage und günstige Finanzierungsbedingungen. „Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es den Unternehmen weiter gut geht“, heißt es in der Prognose. Alarmierend sei allerdings, dass mehr größere Unternehmen insolvent wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.595,00 -0,04%
TecDAX 2.401,75 +0,57%
EUR/USD 1,1966 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,51 +1,15%
INFINEON 20,83 +0,88%
ALLIANZ 186,60 +0,66%
DT. BÖRSE 91,05 -3,10%
THYSSENKRUPP 24,67 -2,06%
SIEMENS 116,37 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,51%
Allianz Global Inv AF 107,48%
Commodity Capital AF 104,21%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 87,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.