Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Top-Ökonomen rügen EZB-Beschlüsse: „Stützung von Zombie-Banken“

Berlin Top-Ökonomen rügen EZB-Beschlüsse: „Stützung von Zombie-Banken“

Die jüngsten geldpolitischen Beschlüsse der Europäischen Zentralbank stoßen bei Ökonomen auf massive Kritik.

Berlin. Die jüngsten geldpolitischen Beschlüsse der Europäischen Zentralbank stoßen bei Ökonomen auf massive Kritik. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn, der Wirtschaftsweise Lars Feld und der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, Clemens Fuest, äußerten in der „Bild“-Zeitung völliges Unverständnis für die Entscheidungen der Währungshüter. Die EZB verleihe jetzt Geld zu einem negativen Zins von bis zu 0,4 Prozent an die Banken, sagte Sinn. Das sei eine verbotene Subventionspolitik zur Stützung von Zombie-Banken und konkursgefährdeten Staaten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.610,00 +0,14%
TecDAX 2.404,25 +0,15%
EUR/USD 1,1948 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,33 +1,43%
INFINEON 20,89 +1,18%
DT. TELEKOM 15,50 +1,09%
DT. BÖRSE 90,52 -3,67%
FMC 80,79 -1,22%
FRESENIUS... 67,81 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.