Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Toter Winkel: Scheuer setzt auf freiwillige LKW-Umrüstungen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Toter Winkel: Scheuer setzt auf freiwillige LKW-Umrüstungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 10.07.2018
Berlin

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt zum besseren Schutz von Radfahrern und Fußgängern vor gefährlichen Lkw-Unfällen auf freiwillige Umrüstungen. „Es tut sich etwas, aber jetzt müssen wir ordentlich anschieben“, sagte Scheuer nach einem Treffen mit Vertretern der Autoindustrie, Logistik, Prüforganisationen, Autofahrer- und Fahrradfahrerclubs. Scheuer kündigte an, er wolle sich bei den Verhandlungen über den Haushalt 2019 für einen neuen Fördertopf für Nach- und Umrüstungen von Lastwagen mit elektronischen Abbiegeassistenten einsetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine kleine deutsch-chinesische Autoshow. Auf dem früheren Flughafen Tempelhof testen Merkel und Li Keqiang selbstfahrende Fahrzeuge. Deutsche Manager sind dabei bestens gelaunt. Auch die E-Offensive soll auf dem Leitmarkt China vorangetrieben werden.

10.07.2018

Die Fabrik des Elektroauto-Herstellers Tesla in China ist laut Medienberichten beschlossene Sache.

10.07.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 10.07.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

10.07.2018