Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Treibstoffmangel mögliche Ursache für Flugzeugabsturz

Bogotá Treibstoffmangel mögliche Ursache für Flugzeugabsturz

Das in Kolumbien verunglückte Flugzeug mit dem brasilianischen Fußballteam Chapecoense an Bord könnte wegen Treibstoffmangels abgestürzt sein.

Bogotá. Das in Kolumbien verunglückte Flugzeug mit dem brasilianischen Fußballteam Chapecoense an Bord könnte wegen Treibstoffmangels abgestürzt sein. Das erklärte der Direktor der kolumbianischen Luftfahrtbehörde, Alfredo Bocanegra. Die Piloten hätten wegen Problemen Landepriorität beantragt. Die Maschine der bolivianischen Charterfluggesellschaft Lamia sei in Runden geflogen, obwohl Landeerlaubnis gewährt worden sei, sagte Bocanegra. Beim Absturz trennten nur noch zwei Hügel das Flugzeug von der Landebahn. Bei dem Unglück starben mindestens 76 Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.884,50 +0,48%
TecDAX 1.912,75 +0,71%
EUR/USD 1,0536 -0,73%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 123,00 +1,37%
LUFTHANSA 13,58 +1,18%
CONTINENTAL 193,05 +1,18%
FRESENIUS... 75,06 -0,64%
DT. BANK 18,40 -0,44%
ALLIANZ 163,82 -0,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 175,11%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,60%
First State Invest AF 111,13%
BlackRock Global F AF 105,74%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.