Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Trolley an Bord kostet bei Ryanair nun häufig
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Trolley an Bord kostet bei Ryanair nun häufig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 15.01.2018
Dublin

Wer seinen Trolley von heute an bei Ryanair mit an Bord nehmen möchte, muss womöglich dafür zahlen. Der Billigflieger hat seine Regeln fürs Handgepäck verändert. So ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken zwar weiterhin kostenlos. Das größere - üblicherweise ein Standard-Kabinen-Rollkoffer - darf aber nur noch mit in die Kabine, wenn man den Aufpreis für das „Priority Boarding“ bezahlt. Ansonsten wird es im Frachtraum transportiert. In die Gepäckfächer passen häufig nicht einmal halb so viele Rollkoffer wie Passagiere in die Sitze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die britische Königin Elizabeth II. hat einen trockenen Humor und kann durchaus auch mal auch forsch sein. Das hat sie in einem ihrer äußerst seltenen Interviews gezeigt.

15.01.2018

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw will in Nordamerika mit Milliarden-Investitionen und neuen Modellen in die Offensive gehen. Bis 2020 sollen 3,3 Milliarden Dollar in die Region fließen.

15.01.2018

Der zweitgrößte US-Autobauer Ford will sein Engagement bei Elektroautos massiv erhöhen.

15.01.2018