Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Trotz Benzinpreisen: Autokäufer wollen immer mehr PS

Duisburg Trotz Benzinpreisen: Autokäufer wollen immer mehr PS

Trotz eines Rekordjahres bei den Benzinpreisen ist der Trend zu immer höheren PS-Zahlen bei Neuwagen laut einer Studie ungebrochen.Das ergab eine Untersuchung des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

Voriger Artikel
„Test“: Waschmaschinen waschen zu kalt
Nächster Artikel
Porsche-SE-Aktien legen nach Etappensieg vor Gericht zu

Porsche Cayenne: Trotz eines Rekordjahres bei den Benzinpreisen ist der Trend zu immer höheren PS-Zahlen ungebrochen. Foto: Bernd Weißbrod

Duisburg. g des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Mit Ausnahme des Jahrs der Abwrackprämie 2009, in dem besonders viele Kleinwagen gekauft wurden, zeige die Entwicklung sei 1995 nach oben. Hintergrund sei unter anderem, dass sich immer mehr Neuwagen-Käufer einen sportlichen Geländewagen (SUV) zulegen. Ihr Anteil liege inzwischen bei fast 16 Prozent.

„Hohe Spritpreise sind kein Grund, auf PS zu verzichten“, kommentiert CAR-Direktor Ferdinand Dudenhöffer die Ergebnisse der Untersuchung kritisch. Viele Autofahrer würden angesichts der Benzinpreise lamentieren, aber nicht reagieren. Zwar gingen die sogenannten Normverbräuche und CO2-Einsparungen der Neuwagen aufgrund von EU-Regulierungen zurück, doch dabei handele es sich um Katalogwerte, die bei hochmotorisierten Autos „überwiegend realitätsfremd“ sind, meint Dudenhöffer.

Der Durchschnittspreis für einen Liter Superbenzin der meistgetankten Sorte E5 betrug 2012 im Netz der Aral-Tankstellen 1,64 Euro, für Diesel 1,49 Euro. Damit war es das teuerste Tankjahr aller Zeiten. Die Durchschnittspreise lagen um sieben bis acht Cent höher als vor einem Jahr. Als einen Grund nennt Aral den hohen Rohölpreis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
AXA World Funds Gl RF 156,47%
Polar Capital Fund AF 94,19%
BlackRock Global F AF 89,46%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.