Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Trotz Dieselskandals verkauft Marke VW wieder mehr Autos
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Trotz Dieselskandals verkauft Marke VW wieder mehr Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 27.07.2016
Anzeige
Wolfsburg

Die Marke VW hat trotz des Abgasskandals erstmals seit Monaten wieder ein kräftiges Plus eingefahren. Die weltweiten Auslieferungen wuchsen im Vergleich zum Vorjahresmonat um fast 5 Prozent auf knapp eine halbe Million Autos. Das teilte das Unternehmen in Wolfsburg mit. Im Januar waren die Verkaufszahlen zum letzten Mal gestiegen, danach gingen sie zurück. In den USA, wo die Verkäufe im ersten Halbjahr auch wegen eines Diesel-Verkaufsstopps um rund 15 Prozent absackten, steht VW vor Milliardenstrafen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn will nach einem Zeitungsbericht in den nächsten Jahren Hunderte neue Sicherheitskräfte einstellen.

27.07.2016

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF bekommt weiter die niedrigen Ölpreise zu spüren. Aber auch die Abgabe des Gashandels- und -speichergeschäfts an Gazprom macht sich deutlich in der Bilanz bemerkbar.

27.07.2016

Vielen Firmenchefs treibt das Brexit-Votum seit Wochen Sorgenfalten auf die Stirn; sie fürchten mit dem EU-Austritt Großbritanniens um einen wichtigen Absatzmarkt. Inzwischen fühlen sich auch Verbraucher zunehmend verunsichert - das trübt das Konsumklima.

27.07.2016
Anzeige