Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Trump für „gründliche Wissenschaft“ und „kräftige Debatte“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Trump für „gründliche Wissenschaft“ und „kräftige Debatte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 22.04.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump befürwortet eine „gründliche Wissenschaft“ mit „ehrlicher Erforschung“ und „kräftiger Debatte“. In einer Erklärung zum „Earth Day“ betonte er zugleich, dass wirtschaftliches Wachstum dem Umweltschutz förderlich sei und fügte hinzu: „Wir können und müssen unsere Umwelt schützen, ohne Amerikas arbeitenden Familien zu schaden.“ Trump äußerte sich, während weltweit Hunderttausende gegen Wissenschaftsfeindlichkeit und ihn selber auf die Straße gingen. Allein in Washington kamen nach Schätzungen Zehntausende zum „March for Science“ zusammen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein neuer Zwischenfall an Bord einer Passagiermaschine in den USA sorgt für Empörung. Das bei Facebook ins Netz gestellte Video zeigt eine weinende Frau mit zwei Babys.

22.04.2017

Die Villa, in der Marilyn Monroe vor 55 Jahren tot aufgefunden wurde, steht zum Verkauf. 6,9 Millionen Dollar soll der künftige Besitzer nach Angaben der Maklerfirma Mercer Vine dafür bezahlen.

22.04.2017

Der US-Ölriese ExxonMobil wollte gemeinsam mit dem russischen Staatskonzern Rosneft im Schwarzen Meer nach Öl bohren. Doch die US-Regierung macht in Sachen Russland keine Ausnahmen – auch, wenn Außenminister Rex Tillerson damals als Exxon-Chef die Partnerschaft mit Rosneft eingefädelt hatte.

22.04.2017
Anzeige