Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Trump rutscht in „Forbes“-Reichenliste ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Trump rutscht in „Forbes“-Reichenliste ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 29.09.2016
Anzeige
New York

Seit Jahrzehnten streitet Donald Trump mit „Forbes“ um die Höhe seines Vermögens. Die neueste Schätzung des US-Magazins dürfte dem US-Präsidentschaftskandidaten nicht gefallen. Denn Trumps Reichtum schrumpfte dem Magazin zufolge im Vergleich zum Vorjahr um 800 Millionen auf 3,7 Milliarden Dollar, damit rutschte der Immobilien-Tycoon in der „Forbes“-Liste deutlich ab und steht nur noch auf Platz 505 des weltweiten Milliardärs-Rankings. Trumps Vermögen spielt im US-Wahlkampf eine wichtige Rolle, da er damit wirbt, dass sein enormer Reichtum ihn unabhängig mache.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.09.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

29.09.2016

Keine guten Zeiten für Donald Trump: Da verliert der US-Präsidentschaftsanwärter erst das TV-Duell gegen Konkurrentin Hillary Clinton und dann schmiert der Milliardär in der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt auch noch ab. Was für eine Woche...

29.09.2016

Die Commerzbank setzt - mal wieder - den Rotstift an. Nach dem Milliardengewinn 2015 ist die deutsche Nummer zwei auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Der neue Vorstandschef steuert um.

30.09.2016
Anzeige