Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Türei: Lira fällt Richtung Rekordtief

Höchste Inflation seit 2008 Türei: Lira fällt Richtung Rekordtief

Der Kurs der türkischen Währung ist nach neuen Inflationsdaten unter Druck geraten.

Die türkische Landeswährung Lira stürzt immer weiter ab.

Quelle: Sedat Suna/epa/dpa

Frankfurt/Main. Der Kurs der türkischen Währung ist nach neuen Inflationsdaten unter Druck geraten. Am Morgen mussten für einen Euro zeitweise 4,4691 Lira gezahlt werden und damit fast so viel wie Mitte September, als die Lira auf ein Rekordtief gefallen war.

Damals mussten bis zu 4,5211 Lira für einen Euro aufgewendet werden. Im Vormittagshandel erholte sich die türkische Währung wieder etwas. Sie wurde zuletzt bei 4,4591 Lira für einen Euro und 3,8276 Lira für einen Dollar gehandelt.

Als Ursache für die Kursverluste zum Wochenschluss gelten neue Daten zur Preisentwicklung in der Türkei. Im Oktober lag die Inflation bei 11,9 Prozent und damit auf dem höchsten Stand seit Juli 2008. Analysten wurden von der Entwicklung überrascht. Sie hatten nur mit einer Teuerung von 11,5 Prozent gerechnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.429,50 +0,35%
TecDAX 2.578,25 +0,58%
EUR/USD 1,2337 -0,56%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,43 +1,82%
RWE ST 16,47 +1,38%
SIEMENS 112,42 +1,37%
VOLKSWAGEN VZ 163,40 -1,50%
DT. BÖRSE 104,85 -1,04%
BMW ST 86,63 -0,69%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
Polar Capital Fund AF 95,30%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.