Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Türkische Fracht-Airline bestätigt Absturz ihres Jumbo-Jets

Istanbul Türkische Fracht-Airline bestätigt Absturz ihres Jumbo-Jets

Die türkische Frachtfluggesellschaft ACT Airlines hat den Absturz eines Jumbo-Jets in Zentralasien bestätigt. Die Fluggesellschaft teilte auf ihrer Homepage mit, die Ursache sei bislang nicht bekannt.

Istanbul. Die türkische Frachtfluggesellschaft ACT Airlines hat den Absturz eines Jumbo-Jets in Zentralasien bestätigt. Die Fluggesellschaft teilte auf ihrer Homepage mit, die Ursache sei bislang nicht bekannt. Die Boeing 747 sei auf dem Weg von Hongkong in die kirgisische Hauptstadt Bischkek abgestürzt. Die russische Nachrichtenagentur Tass meldete, das Flugzeug sei in eine Siedlung gestürzt. Das kirgisische Gesundheitsministerium sprach von 32 Toten, nach anderen Angaben kamen 35 bis 37 Menschen ums Leben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.032,50 -0,27%
TecDAX 2.514,00 -0,86%
EUR/USD 1,1792 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 17,70 +2,58%
E.ON 9,34 +1,57%
BAYER 105,57 +0,57%
VOLKSWAGEN VZ 167,43 -1,10%
CONTINENTAL 221,25 -1,01%
MERCK 89,89 -0,68%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%
SQUAD CAPITAL EURO AF 95,30%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.