Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Twitter will mehr Geld beim Börsengang einsammeln

New York Twitter will mehr Geld beim Börsengang einsammeln

Twitter rechnet offenbar mit einer größeren Nachfrage bei seinem Börsengang. Der Kurznachrichtendienst hob die Preisspanne für eine einzelne Aktie auf 23 bis 25 Dollar an.

New York. Twitter rechnet offenbar mit einer größeren Nachfrage bei seinem Börsengang. Der Kurznachrichtendienst hob die Preisspanne für eine einzelne Aktie auf 23 bis 25 Dollar an. Zuvor hatte Twitter 17 bis 20 Dollar angestrebt. Insgesamt könnte der Börsengang damit mehr als 2 Milliarden Dollar schwer werden. Das geht aus dem aktualisierten Börsenprospekt hervor. Laut US-Medien könnte Twitter schon am Donnerstag an die Börse gehen. Twitters Schritt aufs Parkett ist der größte Internet-Börsengang seit Facebook im Mai vergangenen Jahres.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.558,00 -0,26%
TecDAX 2.631,75 -1,27%
EUR/USD 1,2337 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 107,46 +1,53%
CONTINENTAL 220,20 +1,38%
DT. BÖRSE 111,50 +0,72%
INFINEON 21,32 -2,83%
LUFTHANSA 26,53 -1,63%
THYSSENKRUPP 22,73 -1,09%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 198,96%
Structured Solutio AF 166,10%
Polar Capital Fund AF 87,81%
BlackRock Global F AF 83,93%
JPMorgan Funds US AF 77,77%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.