Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Schneeschauer

Navigation:
UN-Meereskonferenz geht mit Absichtserklärung zu Ende

New York UN-Meereskonferenz geht mit Absichtserklärung zu Ende

Erstmals haben die Vereinten Nationen mit einer gemeinsamen Absichtserklärung aller 193 Mitglieder zum Schutz der Ozeane aufgerufen.

New York. Erstmals haben die Vereinten Nationen mit einer gemeinsamen Absichtserklärung aller 193 Mitglieder zum Schutz der Ozeane aufgerufen. Zum Abschluss einer einwöchigen UN-Meereskonferenz in New York verabschiedeten sie eine sechsseitigen Erklärung. Darin steht, dass sie die Ozeane „konservieren und nachhaltig“ nutzen wollen. Die Vereinten Nationen feierten das Papier als „Meilenstein“. Deutsche Politiker sahen das Ergebnis der Konferenz jedoch kritischer. Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutz der Grünen-Bundestagsfraktion, bezeichnete das Papier als windelweich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
BlackRock Global F AF 97,98%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
Polar Capital Fund AF 92,62%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.