Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
US-Notenbank beendet Geldpolitik der Finanzkrise

Washington US-Notenbank beendet Geldpolitik der Finanzkrise

Die US-Notenbank hat mit der ersten Leitzinserhöhung seit fast zehn Jahren einen Schlussstrich unter die Geldpolitik der Finanzkrise gezogen.

Washington. Die US-Notenbank hat mit der ersten Leitzinserhöhung seit fast zehn Jahren einen Schlussstrich unter die Geldpolitik der Finanzkrise gezogen. Nach sieben Jahren extrem billigen Geldes gehen die Leitzinsen erstmals wieder nach oben. Die kurzfristigen Zinsen, die Banken zahlen müssen, wenn sie sich über Nacht Geld leihen, steigen um zunächst 0,25 Prozentpunkte auf ein Zielniveau zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. Die Entscheidung war weltweit erwartet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.