Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt US-Richter genehmigt VW-Vergleich mit US-Autohändlern
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt US-Richter genehmigt VW-Vergleich mit US-Autohändlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 24.01.2017
Anzeige
San Francisco

Volkswagens Milliarden-Vergleich mit US-Autohändlern im Dieselskandal ist in trockenen Tüchern. Der zuständige Richter Charles Breyer hat die Einigung abschließend genehmigt. Das geht aus Gerichtsunterlagen hervor. Der Kompromiss sei fair, vernünftig und angemessen, befand Breyer. VW hatte sich bereits im Oktober mit den gut 650 Vertragshändlern in den USA auf Entschädigungszahlungen von bis zu 1,2 Milliarden Dollar geeinigt. Im Schnitt sollen die Autoverkäufer etwa 1,85 Millionen Dollar erhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am US-Aktienmarkt haben Anleger mit leichter Verunsicherung auf erste „America-First“-Maßnahmen des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert.

23.01.2017

Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein abgeben.

23.01.2017

Die Unsicherheit über die Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten hat den Börsenhandel in Deutschland erneut ausgebremst. Am Ende schloss der Leitindex 0,73 Prozent tiefer bei 11 545 Punkten.

23.01.2017
Anzeige