Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
US-Zinsängste machen Dax-Erholung zunichte

Frankfurt/Main US-Zinsängste machen Dax-Erholung zunichte

Neu entfachte Befürchtungen weiterer US-Zinserhöhungen in diesem Jahr haben für eine weitere Talfahrt am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Auslöser dafür waren aktuelle US-Arbeitsmarktdaten.

Frankfurt. Neu entfachte Befürchtungen weiterer US-Zinserhöhungen in diesem Jahr haben für eine weitere Talfahrt am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Auslöser dafür waren aktuelle US-Arbeitsmarktdaten. Der Dax verlor 1,14 Prozent auf 9286 Punkte und schloss auf dem tiefsten Stand seit November 2014. Der Euro-Kurs fiel auf zuletzt 1,1130 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.610,00 +0,14%
TecDAX 2.404,25 +0,15%
EUR/USD 1,1948 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,33 +1,43%
INFINEON 20,89 +1,18%
DT. TELEKOM 15,50 +1,09%
DT. BÖRSE 90,52 -3,67%
FMC 80,79 -1,22%
FRESENIUS... 67,81 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.