Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt USA: Hauspreise ziehen weiter kräftig an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt USA: Hauspreise ziehen weiter kräftig an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 25.09.2013
Die Erholung am Häusermarkt in den USA setzt sich fort. Foto: Larry Smith
Anzeige
New York

Am US-Immobilienmarkt legen die Hauspreise weiter kräftig zu. In den zwanzig größten Ballungsgebieten stiegen sie im Juli zum Vorjahresmonat um 12,39 Prozent, wie das private Institut S&P/Case-Shiller am Dienstag in New York mitteilte.

Das ist der stärkste Anstieg seit sieben Jahren. Im Vormonat waren die Preise bereits um 12,07 Prozent geklettert.

Im Monatsvergleich stieg das Preisniveau im Juli um 0,62 Prozent. Damit lag der Wert etwas unter den Markterwartungen von plus 0,80 Prozent und geringfügig unter dem Zuwachs im Juni von revidiert 0,88 (zunächst 0,89) Prozent. Die Zahlen zeigen, dass sich die Erholung am Häusermarkt fortsetzt, von dem die schwere Finanzkrise 2008 ausgegangen war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage an den Internationalen

Wertpapierbörsen am 24.09.2013 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

30.04.2014

Die Live-Ziehung der Lottozahlen im Internet stößt bei den Spielern auch weiter nur auf mäßiges Interesse.

24.09.2013

Preissenkungen bei Lebensmitteln sind nicht in Sicht: Für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke mussten Verbraucher 2013 bis August 4,1 Prozent mehr Geld ausgeben als im Vorjahreszeitraum.

25.09.2013
Anzeige