Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Über 100 000 Passagiere von Streiks bei Lufthansa betroffen

Frankfurt/Main Über 100 000 Passagiere von Streiks bei Lufthansa betroffen

Turbulente Streikwoche für die Lufthansa und ihre Passagiere: Gleich zwei Gewerkschaften wollen in diesen Tagen möglichst viele Flieger am Boden halten.

Frankfurt/Main. Turbulente Streikwoche für die Lufthansa und ihre Passagiere: Gleich zwei Gewerkschaften wollen in diesen Tagen möglichst viele Flieger am Boden halten. Nachdem bereits heute die von Verdi organisierten Flugbegleiter der Tochter Eurowings rund 60 Flüge verhindert haben, planen die Piloten der Lufthansa morgen einen weit größeren Streik. Dabei könnte nach vorläufigen Planungen nahezu jeder zweite Flug der Marke Lufthansa ausfallen. Insgesamt seien rund 100 000 Passagiere betroffen, teilte die Airline mit. Das Unternehmen versucht noch, den Pilotenstreik juristisch zu stoppen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.038,00 +0,47%
TecDAX 1.723,50 +0,30%
EUR/USD 1,0786 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,62 +2,00%
BAYER 92,03 +1,81%
DT. BANK 17,53 +1,13%
RWE ST 11,28 -3,70%
FRESENIUS... 67,14 -1,65%
MÜNCH. RÜCK 174,57 -1,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.