Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Überhitzte Akkus im Note 7 drücken auf Samsungs Aktien
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Überhitzte Akkus im Note 7 drücken auf Samsungs Aktien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 12.09.2016
Anzeige
Seoul

Das Debakel um überhitzte Akkus im Samsung Galaxy Note 7 belastet nun auch den Aktienkurs des Smartphone-Marktführers. Nach dem Ratschlag des Konzerns, die Geräte sicherheitshalber am besten gar nicht mehr zu benutzen, sackte der Kurs um 7 Prozent ab. Wenn ein Kunde ein Smartphone kaufen wolle, kaufe er jetzt ein iPhone 7, sagte Mark Newman, Analyst bei Bernstein Research der Nachrichtenseite „CNN Money“. Jetzt stellt sich die Frage, wie nachhaltig die Probleme mit dem Note 7 das Image von Samsung beeinträchtigen könnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mehrzahl der Vermieter in den großen Städten schert sich nach Untersuchungen für den Deutschen Mieterbund nicht um die Mietpreisbremse.

12.09.2016

Die Flaute am Frankfurter Flughafen hält an. Im August nutzten nur rund 6 Millionen Passagiere das größte deutsche Luftdrehkreuz, wie die Betreibergesellschaft Fraport AG mitteilte.

13.09.2016

Fahrgästen sind die vergangenen Tarifverhandlungen zwischen GDL und Deutscher Bahn mit tagelangen Streiks noch im Gedächtnis. Bald beginnt die nächste Runde. Diesmal im Fokus: Die Arbeitszeiten der Lokführer. GDL-Chef Claus Weselsky fordert mehr „Work-Life-Balance“.

13.09.2016
Anzeige