Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Deutsche trotz steigender Strompreise für Atomausstieg
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Deutsche trotz steigender Strompreise für Atomausstieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 21.10.2012
München

Eine große Mehrheit der Deutschen hält den Atomausstieg trotz steigender Strompreise weiterhin für richtig. In einer Emnid-Umfrage für das Magazin „Focus“ befürworteten 72 Prozent der Bundesbürger die Energiewende. 24 Prozent sagten, dass der Ausstieg aus der Atomenergie ein Fehler war. Die auf den Preis aufgeschlagene Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien steigt im nächsten Jahr auf 5,277 Cent je Kilowattstunde. Das ist ungefähr die Hälfte mehr als bisher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitgeber und Gewerkschaft sind sich einig, zumindest in der Metallindustrie: Die Krisenregelung beim Kurzarbeitergeld soll wieder eingeführt werden.

22.10.2012

Die Brötchen der Bäckereikette Kamps könnten einem Zeitungsbericht zufolge bald teurer werden.

22.10.2012

Die US-Kaffeehauskette Starbucks will in Deutschland angesichts schwacher Geschäfte ihre Strategie ändern.

22.10.2012