Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Berlin Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Kinder in Deutschland sind Taschengeld-Milliardäre - jedenfalls auf dem Papier. Nach einer Umfrage erhält jedes der 7,17 Millionen Jungen und Mädchen im Alter von ...

Berlin. Kinder in Deutschland sind Taschengeld-Milliardäre - jedenfalls auf dem Papier. Nach einer Umfrage erhält jedes der 7,17 Millionen Jungen und Mädchen im Alter von vier bis 13 Jahren im Durchschnitt mehrere hundert Euro Taschengeld und Geldgeschenke im Jahr. Die 10- bis 13-jährigen Jungen kommen auf etwa 654 Euro pro Jahr. Überhaupt bekommen Jungen im Schnitt mehr Geld als die Mädchen, wie aus der Umfrage im Auftrag von Verlagen für Kinder- und Jugendzeitschriften hervorgeht. Das Geld geben die Kinder vor allem für Süßigkeiten und Kaugummi aus, aber auch für Zeitschriften und Comics.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.239,50 -0,20%
TecDAX 2.262,00 -0,24%
EUR/USD 1,1776 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,11 +2,36%
CONTINENTAL 193,23 +1,79%
SIEMENS 112,12 +1,79%
DT. BANK 14,47 -1,01%
DT. TELEKOM 15,57 -0,98%
Henkel VZ 112,89 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 125,26%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Polar Capital Fund AF 92,61%
Commodity Capital AF 90,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.