Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Mehrheit befürchtet Manipulationsversuche bei Bundestagswahl
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Mehrheit befürchtet Manipulationsversuche bei Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 22.06.2017
Berlin

Rund 60 Prozent der Menschen in Deutschland befürchten zur Bundestagswahl laut einer aktuellen Umfrage Manipulationen und Cyber-Angriffe. Am meisten Sorgen bereiten demnach die Verbreitung von gefälschten Nachrichten mit 33 Prozent und eine Manipulation der Stimmenauszählung mit 25 Prozent. Das ergab eine YouGov-Umfrage im Auftrag von Microsoft. Michael Kranawetter, Sicherheitsexperte bei Microsoft Deutschland, betonte, dass sich die Unternehmen ihrer Verantwortung bewusst seien. Er plädiert auch für eine verstärkte internationale Zusammenarbeit von Regierungsorganisationen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Takata tickt die Uhr. Der weltweit vernetzte Autozulieferer steckt schon länger in Schwierigkeiten, eine milliardenteure Rückruf-Krise um defekte Airbags brachte ihn in die Bredouille. Hätte eine mögliche Insolvenz auch Folgen für deutsche Kunden?

22.06.2017

Deutschland hat bei der Integration von älteren Arbeitnehmern in den Arbeitsmarkt einen großen Sprung unter den westlichen Industrie- und Schwellenländern gemacht.

22.06.2017

In der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) regt sich Unmut über den mit der Lufthansa grundsätzlich vereinbarten Tarifkompromiss aus dem Frühjahr.

22.06.2017