Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Mehrheit gegen Ermittlungen in Böhmermann-Affäre
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Umfrage: Mehrheit gegen Ermittlungen in Böhmermann-Affäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 12.04.2016
Anzeige
Köln

In der Affäre um das Erdogan-Gedicht von Jan Böhmermann spricht sich laut einer Umfrage die Mehrheit in Deutschland gegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft aus. 54 Prozent der Befragten finden laut einer YouGov-Umfrage die Ermittlungen gegen den Satiriker „ganz und gar nicht angemessen“. Nur sechs Prozent befürworten diese. Böhmermann hatte in seiner Fernsehsendung ein Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vorgetragen - und vorher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass so etwas in Deutschland nicht erlaubt sei. Seitdem ermittelt die Staatsanwaltschaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.04.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

12.04.2016

Mit einem bizarren TV-Beitrag hat der Erdogan-nahe türkische Sender A Haber auf das Schmähgedicht des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann reagiert.

12.04.2016

Die Dekabank erntet die Früchte ihrer Vertriebsoffensive - und profitiert zudem davon, dass auch Privatanleger wegen des Zinstiefs ihr Geld zunehmend in Fonds stecken. Dennoch bleibt das Institut vorsichtig.

13.04.2016
Anzeige