Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Union bei Ost/West-Rentenangleichung noch unschlüssig

Berlin Union bei Ost/West-Rentenangleichung noch unschlüssig

Die Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau bleibt innerhalb der großen Koalition umstritten. Sozialministerin Andrea Nahles bekräftigte ihr Ziel, das Rentenrecht bis zum Jahr 2020 anzugleichen.

Berlin. Die Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau bleibt innerhalb der großen Koalition umstritten. Sozialministerin Andrea Nahles bekräftigte ihr Ziel, das Rentenrecht bis zum Jahr 2020 anzugleichen. Bei den Haushaltsberatungen im Bundestag musste Nahles aber auch einräumen, sie warte noch auf die Meinungsbildung der Union. Karl Schiewerling vom Koalitionspartner CDU räumte ein, dass es bei dieser Frage innerhalb der Union noch unterschiedliche Ansätze gebe. Er legte sich auch nicht fest, ob eine Rentenangleichung noch vor der nächsten Bundestagswahl beschlossen wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.990,50 +0,00%
TecDAX 2.485,00 -0,40%
EUR/USD 1,1777 -0,58%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,53 +2,64%
DT. BÖRSE 92,56 +1,60%
LUFTHANSA 25,75 +1,59%
SIEMENS 115,99 -1,33%
BMW ST 86,35 -0,99%
VOLKSWAGEN VZ 141,70 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 223,09%
Commodity Capital AF 153,25%
Apus Capital Reval AF 119,90%
Allianz Global Inv AF 115,57%
WSS-Europa AF 114,82%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.