Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Union sperrt sich gegen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Union sperrt sich gegen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 29.09.2016
Anzeige
Berlin

Die Union lehnt Vorschläge von SPD und Opposition für Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse ab. Diese würden zu einer „Strangulierung des Mietwohnungsbaus“ führten, warnte der Finanzpolitiker Hans Michelbach im Bundestag. Der Abgeordnete Christian Haase sagte, die Wirksamkeit der Mietpreisbremse sei noch nicht eingehend genug untersucht. Der SPD-Abgeordnete Dennis Rohde erklärte dagegen, es sei dringend notwendig, das Gesetz zu verschärfen. Nach Untersuchungen des Deutschen Mieterbundes schert sich die Mehrzahl der Vermieter nicht um die Mietpreisbremse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Energiewende muss gerettet, die Verkehrswende eingeleitet werden. Die Zukunft heißt Elektromobilität - Benzin- und Dieselmotoren sind Auslaufmodelle, so sagen es zumindest die Grünen. Die Reaktionen sind vorhersehbar.

30.09.2016

Müssen sich Verbraucher auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen? Geht es nach der Organisation Erdöl exportierender Länder, könnte Rohöl mittelfristig teurer werden.

29.09.2016

Die Zukunft der Warenlieferungen wird ab sofort in Düsseldorf erprobt. Statt fliegender Drohnen schickt der Elektronikhändler Media Markt einen rollenden Roboter auf die Straße. Getestet wird das Projekt zunächst für drei Monate mit 1000 Haushalten in Düsseldorf.

30.09.2016
Anzeige