Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Union sperrt sich gegen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse

Berlin Union sperrt sich gegen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse

Die Union lehnt Vorschläge von SPD und Opposition für Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse ab.

Berlin. Die Union lehnt Vorschläge von SPD und Opposition für Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse ab. Diese würden zu einer „Strangulierung des Mietwohnungsbaus“ führten, warnte der Finanzpolitiker Hans Michelbach im Bundestag. Der Abgeordnete Christian Haase sagte, die Wirksamkeit der Mietpreisbremse sei noch nicht eingehend genug untersucht. Der SPD-Abgeordnete Dennis Rohde erklärte dagegen, es sei dringend notwendig, das Gesetz zu verschärfen. Nach Untersuchungen des Deutschen Mieterbundes schert sich die Mehrzahl der Vermieter nicht um die Mietpreisbremse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.996,00 -0,36%
TecDAX 2.494,75 -0,98%
EUR/USD 1,1827 +0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,54 +0,62%
FMC 82,49 +0,58%
RWE ST 21,29 +0,36%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
CONTINENTAL 213,00 -1,38%
BMW ST 87,05 -1,33%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.