Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unionstreffen zu Konflikt um Bund-Länder-Finanzen beendet

Berlin Unionstreffen zu Konflikt um Bund-Länder-Finanzen beendet

Die Unionsspitze hat ihre Beratung über den Streit um die Finanzbeziehungen von Bund und Ländern beendet. Ob es bei dem Treffen in Berlin eine Annäherung gab, wurde zunächst nicht bekannt.

Berlin. Die Unionsspitze hat ihre Beratung über den Streit um die Finanzbeziehungen von Bund und Ländern beendet. Ob es bei dem Treffen in Berlin eine Annäherung gab, wurde zunächst nicht bekannt. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer fordert für die Länderseite jährlich rund 9,7 Milliarden Euro vom Bund. Gemeinsam mit seinen Amtskollegen in den Ländern pocht er ferner auf eine radikale Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen „reichen“ und „armen“ Ländern. Das lehnt Finanzminister Wolfgang Schäuble ab. Heute treffen sich alle 16 Ministerpräsidenten mit Merkel im Kanzleramt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.599,50 +0,02%
TecDAX 1.837,50 +0,06%
EUR/USD 1,0680 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 188,81 +0,61%
VOLKSWAGEN VZ 147,15 +0,51%
DT. BANK 17,66 +0,44%
Henkel VZ 113,25 -1,10%
LINDE 152,01 -0,84%
INFINEON 16,39 -0,83%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,05%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 107,11%
Fidelity Funds Glo AF 94,45%
First State Invest AF 93,94%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.