Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Urlaub rangiert bei Konsumausgaben von Verbrauchern ganz vorn
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Urlaub rangiert bei Konsumausgaben von Verbrauchern ganz vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 09.03.2016
Anzeige
Nürnberg

Wenn es um ihren Urlaub geht, sitzt das Geld bei deutschen Verbrauchern noch lockerer als bei anderen Konsumausgaben.

„Im Vergleich zu sonstigen Anschaffungen genießt Urlaub die höchste Priorität“, berichtet das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag in Nürnberg im Vorfeld der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Dieser Trend werde sich auch 2016 fortsetzen. Die GfK beruft sich dabei auf eine monatliche Befragung von 2000 Verbrauchern in Deutschland.

Bislang lägen die Buchungen für Sommerurlaube noch unter dem Vorjahresniveau. „Das liegt an der Verunsicherung vieler Urlauber angesichts der Terrorgefahr, an ihrer Ausgabefreudigkeit liegt es nicht“, betont die GfK-Reise- und Logistik-Expertin Dörte Nordbeck in einer Mitteilung.

So sei auffällig, dass sich derzeit teure Reisen ab 3000 Euro pro Person besonders gut verkauften. In diesem Segment liege das Buchungsvolumen schon jetzt über dem des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Seit Jahren stiegen vor allem die Ausgaben für Fernreisen und Kreuzfahrten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.03.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

08.03.2016

Gillis Lundgren war einer der ersten Mitarbeiter des Möbelkonzerns Ikea. Er entwickelte eines der populärsten Möbelstücke der Welt. Ende Februar ist er gestorben.

09.03.2016

Gillis Lundgren, der Erfinder des Billy-Regals von Ikea, ist tot. Er sei bereits im Februar im Alter von 86 Jahren verstorben, erklärte eine Ikea-Sprecherin.

08.03.2016
Anzeige