Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ursache von Flugzeugunglück möglicherweise Bremsprobleme
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ursache von Flugzeugunglück möglicherweise Bremsprobleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 30.12.2012
Anzeige
Moskau

Aber aus irgendeinem Grund habe das Flugzeug nicht gestoppt. Vier Menschen in der Maschine wurden schwer verletzt. Das Flugzeug war über die Landebahn hinausgeschossen und in mehrere Teile zerbrochen. Einige Trümmer flogen auf eine Schnellstraße.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Führende deutsche Notenbanker sehen noch längst kein Ende der Euro-Schuldenkrise. „Die Krise scheint sich im Augenblick etwas beruhigt zu haben. Es gibt Fortschritte bei den Reformen“, sagte Bundesbankpräsident Jens Weidmann der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

02.01.2013

Russische Ärzte ringen um das Überleben von vier Schwerverletzten des Flugzeugunglücks von gestern in Moskau. Ein junger Mann ist erfolgreich operiert worden.

30.12.2012

Deutschlands Verbraucher müssen dank moderner Technik am Geldautomaten immer weniger Sorge vor Datenklau haben. „Die Skimming-Angriffe haben sich von 2011 auf 2012 fast halbiert“, sagte Margit Schneider von der Euro Kartensysteme GmbH der Nachrichtenagentur dpa in Frankfurt.

01.01.2013
Anzeige