Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Urteil: Badenia-Bausparklausel zur Kündigung unwirksam
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Urteil: Badenia-Bausparklausel zur Kündigung unwirksam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 01.09.2017
Karlsruhe

Eine Vertragsklausel der Bausparkasse Badenia, nach denen sie bestimmte Verträge nach 15 Jahren kündigen kann, ist unwirksam. Das entschied das Landgericht Karlsruhe nach einer Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Die Klausel bedeute in ihrer konkreten Formulierung eine unangemessene Benachteiligung der Bausparer, begründete eine Richterin das Urteil. Die Karlsruher Entscheidung könnte Pilotcharakter haben, denn auf eine ähnliche Klausel setzen auch die Landesbausparkasse Südwest und der Verband der Privaten Bausparkassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Badenia darf ihren Kunden nicht nach 15 Jahren den Vertrag kündigen – auch wenn es eine entsprechende Klausel im Bausparvertrag gibt. Das entschied das Landgericht Karlsruhe. Das Urteil könnte Signalwirkung haben.

01.09.2017

Eine Vertragsklausel der Bausparkasse Badenia, nach denen sie bestimmte Verträge nach 15 Jahren kündigen kann, ist unwirksam.

01.09.2017

Die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte sich in drei Wochen entscheiden. Der Gläubigerausschuss werde am 21.

01.09.2017