Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Urteil: Makler darf keine Besichtigungsgebühr verlangen

Stuttgart Urteil: Makler darf keine Besichtigungsgebühr verlangen

Ein Makler darf keine Besichtigungsgebühr von Wohnungsinteressenten verlangen. Das entschied das Landgericht Stuttgart im Prozess gegen einen Wohnungsvermittler und verurteilte ihn zur Unterlassung.

Stuttgart. Ein Makler darf keine Besichtigungsgebühr von Wohnungsinteressenten verlangen. Das entschied das Landgericht Stuttgart im Prozess gegen einen Wohnungsvermittler und verurteilte ihn zur Unterlassung. Das sei ein wichtiger Erfolg für Wohnungssuchende, die hier und da noch von Maklern abgezockt werden, sagte der Vorsitzende des Mietervereins Stuttgart, Rolf Gaßmann. Der Verein hatte zusammen mit der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs gegen den Mann geklagt. Er hatte von Interessenten pro Besichtigung eine Gebühr von knapp 35 Euro erhoben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.289,50 +0,21%
TecDAX 2.276,00 +0,70%
EUR/USD 1,1694 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 136,49 +2,09%
INFINEON 18,70 +1,68%
CONTINENTAL 194,25 +1,48%
MERCK 95,05 -3,32%
DT. BÖRSE 89,68 -3,28%
DAIMLER 60,57 -1,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Polar Capital Fund AF 110,67%
Allianz Global Inv AF 103,73%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 99,90%
NORDINTERNET AF 87,96%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.