Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Urteil: Niki-Insolvenzverfahren sollte in Österreich laufen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Urteil: Niki-Insolvenzverfahren sollte in Österreich laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 08.01.2018
Berlin

Das Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki muss in Österreich geführt werden, nicht wie geplant in Deutschland. Das hat das Landgericht Berlin entschieden. Geht binnen vier Wochen keine Beschwerde gegen den Beschluss ein, wird er rechtskräftig, wie das Gericht mitteilte. Das Fluggastportal Fairplane hatte gegen die Ansiedlung des Verfahrens beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg vergangene Woche Beschwerde eingelegt. Das Amtsgericht hatte seine Auffassung, zuständig zu sein, bekräftigt und die Beschwerde an das Landgericht verwiesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dax hat in der zweiten Handelswoche des Jahres an seinen guten Lauf der vergangenen Tage angeknüpft.

08.01.2018

Die IG Metall demonstriert Entschlossenheit und ruft bundesweit die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie zu Warnstreiks auf. Sie sollen den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen - doch die bleiben bei ihrem Standpunkt.

08.01.2018

Mehrere Krankenkassen stehen im Verdacht, bei der Versorgung ihrer Versicherten mit Heil- und Hilfsmitteln zu sehr auf den Preis und zu wenig auf die Qualität zu schauen. Die Aufsicht ermittelt laut Medienberichten gegen mehrere große Ersatzkassen. Barmer und DAK wehren sich gegen die Vorwürfe.

09.01.2018