Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Urteil bestätigt: Lange Haftstrafe für „Costa“-Kapitän Schettino

Florenz Urteil bestätigt: Lange Haftstrafe für „Costa“-Kapitän Schettino

„Costa Concordia“-Unglückskapitän Francesco Schettino ist auch in zweiter Instanz zu einer Haftstrafe von 16 Jahren und einem Monat verurteilt worden.

Florenz. „Costa Concordia“-Unglückskapitän Francesco Schettino ist auch in zweiter Instanz zu einer Haftstrafe von 16 Jahren und einem Monat verurteilt worden. Der 55-Jährige war im Februar vergangenen Jahres in erster Instanz unter anderem wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung, Körperverletzung und dem Verlassen des Schiffs verurteilt worden. Das Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ hatte im Januar 2012 einen Felsen vor der Mittelmeer-Insel Giglio gerammt und war gekentert. Insgesamt 32 Menschen starben, darunter zwölf Deutsche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.062,00 -0,85%
TecDAX 2.245,50 -0,58%
EUR/USD 1,1812 +0,46%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,81 +0,66%
SIEMENS 111,20 -0,09%
CONTINENTAL 191,47 -0,24%
THYSSENKRUPP 25,24 -2,99%
E.ON 9,37 -2,11%
DT. BANK 13,76 -2,06%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.