Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
VW-Chef Müller: Keine Entschädigungen in Europa wie in den USA

Wolfsburg VW-Chef Müller: Keine Entschädigungen in Europa wie in den USA

VW-Chef Matthias Müller hat für Deutschland und Europa Entschädigungen im gleichen Umfang wie in den USA ausgeschlossen.

Wolfsburg. VW-Chef Matthias Müller hat für Deutschland und Europa Entschädigungen im gleichen Umfang wie in den USA ausgeschlossen. Es werde keine eins zu eins Übertragung der Lösung geben, die in den USA diskutiert werde, sagte Müller in Wolfsburg. Unbestätigten Berichten zufolge ist in den Vereinigten Staaten eine Zahlung von bis zu 5000 Dollar für jeden Besitzer eines betroffenen Diesel im Gespräch. Bereits in der vergangenen Woche hatte VW mitgeteilt, die sich nun abzeichnenden Regelungen in den USA würden in Verfahren anderswo keine rechtlichen Wirkungen entfalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.068,00 -0,00%
TecDAX 2.524,25 -0,46%
EUR/USD 1,1789 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,39 +2,13%
HEID. CEMENT 90,13 +1,30%
MÜNCH. RÜCK 186,02 +1,06%
RWE ST 17,05 -1,20%
FMC 86,66 -0,72%
FRESENIUS... 64,05 -0,72%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.