Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
VW-Klagen: Gericht nimmt wichtige Etappe bei Musterverfahren

Braunschweig VW-Klagen: Gericht nimmt wichtige Etappe bei Musterverfahren

Das Landgericht Braunschweig hat mit einem sogenannten Vorlagebeschluss den Weg für ein Musterverfahren wegen der VW-Aktionärsklagen freigemacht.

Braunschweig. Das Landgericht Braunschweig hat mit einem sogenannten Vorlagebeschluss den Weg für ein Musterverfahren wegen der VW-Aktionärsklagen freigemacht. Bei den Aktionärsklagen nach den Kursverlusten im Zuge des Diesel-Skandals geht es um einen Streitwert von insgesamt knapp vier Milliarden Euro. Sobald alle Kläger vor dem Landgericht gehört wurden, ist die Bündelung für die höhere Gerichtsinstanz über das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes möglich. Es eröffnet die Chance, stellvertretend für andere ein Verfahren zu führen und Streitfragen gebündelt zu klären.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.306,00 +1,54%
TecDAX 2.559,00 +1,06%
EUR/USD 1,1779 +0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,02 +3,06%
RWE ST 17,43 +3,02%
SIEMENS 119,55 +2,58%
DT. BÖRSE 98,03 +0,09%
HEID. CEMENT 90,12 +0,18%
DAIMLER 71,34 +0,64%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.